MEM Bauchemie GmbH

Home | Sitemap | Kontakt | Suche | Impressum| AGB

Aktuelles
DAS MEM-HAUS
Produkte
Projekte
Broschüren
Bezugsquellen
Beratung
Produktvideos
BauPVO
Presse
Über uns
Karriere
Kontakt

MEM Water-Stop



Innovative Problemlösung zum universellen Abdichten

Eindringende Feuchtigkeit kann an Bauwerken erheblichen Schaden verursachen. Auch im Freizeit- und Hobbybereich entwickeln sich undichte Stellen beispielsweise am Auto, Caravan oder Boot schnell zu einem Problem. Abhilfe für alle diese Fälle schafft ein neues Produkt aus der MEM-Forschung: Water-Stop.

Das lösemittel- und bitumenfreie MEM Water-Stop ist eine universelle Abdichtung auf modernster MS-Polymer-Basis. Damit eignet sich die äußerst flexible Dichtmasse für eine Vielzahl von Anwendungen: Beton, Holz, Metall, besandete Dachpappe, Styropor, verschiedene Kunststoffe u. a.

MEM Water-Stop wurde in Anlehnung an die DIN 18195 geprüft und erfüllt alle Anforderungen der DIN 18195, Teil 9 für Bitumendickbeschichtungen zur Abdichtung von Nasszellen und Kelleraußenwandabdichtungen. Teilweise werden die Anforderungen sogar deutlich übertroffen. Der Verbrauch des Universal-Abdichtmittels MEM Water-Stop ist im Vergleich zu herkömmlichen Bitumendickbeschichtungen deutlich geringer, und der Zeitaufwand zur Verarbeitung reduziert sich um bis zu 50 Prozent.

MEM Water-Stop ist auf feuchten Untergründen anwendbar, muss während der Aushärtung nicht vor Feuchtigkeit geschützt werden und ist unempfindlich gegen Spritz- und Regenwasser.

MEM Water-Stop ist in vier Größen erhältlich: 290 ml Kartusche für die punktuelle Anwendung, 1 kg und dem 6 kg Eimer speziell für Ausbesserungsarbeiten sowie 15 kg Eimer für große Flächen und zur bequemen Verarbeitung mit der Rolle.

Mehr Informationen unter www.mem.de und über das MEM Service-Telefon 0491/92580-16.     (MEM)

25 Zeilen mit je ca. 75 Anschlägen - mit Foto - jederzeit aktuell

Bildtext:


Eindringende Feuchtigkeit kann an Bauwerken erheblichen Schaden verursachen. Auch im Freizeit- und Hobbybereich entwickeln sich undichte Stellen am Auto, Caravan oder Boot schnell zu einem Problem. Abhilfe für diese Fälle schafft das neue lösemittel- und bitumenfreie MEM Water-Stop auf modernster MS-Polymer-Basis. Das äußerst flexible Universal-Abdichtmittel ist geeignet für Beton, Holz, Metall, besandete Dachpappe, Styropor, verschiedene Kunststoffe u. a. MEM Water-Stop wurde in Anlehnung an die DIN 18195 geprüft und erfüllt alle Anforderungen der DIN 18195, Teil 9 für Bitumendickbeschichtungen zur Abdichtung von Nasszellen und Kelleraußenwandabdichtungen und übertrifft diese teilweise sogar deutlich. MEM Water-Stop ist in vier Größen erhältlich: 290 ml Kartusche zur punktuellen Anwendung, 1 kg und 6 kg Eimer für Ausbesserungsarbeiten sowie ein 15 kg Eimer für große Flächen.    (Foto: MEM)